Arthroskopie

Arthroskopie ist ein minimal-invasives chirurgisches Verfahren. Bei dieser Technik – die auch Schlüsselloch-Eingriff genannt wird – werden kleine Schnitte gemacht, durch die eine Kamera (Arthroskop) und chirurgische Instrumente eingeführt werden. Das Arthroskop überträgt Bilder aus dem Inneren des Gelenks auf einen Monitor, wodurch der Chirurg eine klare und vergrößerte Sicht erhält.

Knie- und Schulterarthroskopie wird von mir im Wesentlichen bei den im Folgenden beschriebenen Indikationen eingesetzt. Diese Methode ermöglicht eine schnelle Genesung und minimiert das Risiko von Infektionen und Komplikationen. Außerdem profitieren Patienten von einer geringeren Narbenbildung und häufig auch von einer schnelleren Rückkehr zu normalen Aktivitäten.